Es weihnachtet sehr...

17.12.2016 - Unsere Weihnachtsfeier fand wie jedes Jahr am Wochenende des 4. Advents statt. Unsere Mädels und Jungs haben sich in diesem Jahr ganz besonders intensiv darauf vorbereitet und haben wochenlang eine Quadrille eingeübt. Verkleidet als Wichtel Urde diese dann am Samstagnachmittag aufgeführt und man hat gesehen, dass nicht nur unsere Wichtelchen Freude daran hatten, sondern es auch den Zuschauern gefallen hat. Danach war es Zeit nicht nur die Vierbeiner in die Weihnachtsfeiertage zu verabschieden, sondern auch den Weihnachtsmann zu begrüßen. Der hat sich gerne alle Gedichte angehört und fleißig Geschenke verteilt, sodass der schwere Sack schnell leichter wurde. Wer sein Geschenk bekommen hat, hat dieses an der langen Tafel ausgepackt und sich die Weihnachtsplätzchen und Schokolade schmecken lassen, während im Ofen das Feuer knackte. Wir hatten wie jedes Jahr eine wunderschöne Weihnachtsfeier und wünschen allen Mitglieder frohe Festtage und einen guten Rutsch in das neue Jahr.

Verrücktes Reiten - Vereinsfasching

12.11.2016 - Bunte Kostüme für Pferd und Reiter konnte man während unseres Reiterfaschings auf unserem Hof sehen. Beim Karnevalsreiten haben wir einen Spaßparcours aufgebaut, bei dem unsere Mitglieder zeigen konnten, was sie können. Doch nicht nur hier winkten Preise. Auch über das beste Kostüm wurde abgestimmt. Im grauen November haben wir uns so einen bunten und spaßigen Tag gemacht.

Jährliches Rübenpflücken

08.10.2016 - Es war wieder Zeit uns auf den Winter vorzubereiten und deswegen waren wir wieder fleißig Rübenpflücken. Dank der tatkräftigen Helfer war unser Acker ratzfatz abgeerntet und unsere Vierbeiner können sich die Rüben bald schmecken lassen.

Nachbarschaftsbesuch auf dem Reitertag in Löbnitz

28.08.2016 - So kurz ist die Anreise selten, denn es ging dieses Mal nur ein paar Ortschaften weiter zum Reitertag in Löbnitz. Ein tolles, kleines Turnier, das für unsere Reiter-Pferd-Paare wie gemacht ist. Sabine startete mit Little John in einer E-Dressur und belegte mit einer 7,0 den 2. Platz. Luca erritt eine 6,2. Alina hat sich im Reiterwettbewerb ebenfalls prima geschlagen und Steffi absolvierte mit Lilly auf Colleen den Führzügel-Wettbwerb. Außerdem ging Alina mit Colleen in einem Geschicklichkeitswettbewerb an den Start und landete mit einer flotten Runde auf dem 3. Platz.

Sonntags in Demmin

17.07.2016 - Ganz früh aufstehen, um zum Turnier zu fahren und das an einem Sonntag - so haben wir den Tag begonnen. Aber das frühe aufstehen sollte sich lohnen. Luca und Anne und zum ersten Mal auch Lea sind mit Little John und Shaolin nach Demmin gefahren. Der Turniertag begann direkt mit dem Reiterwettbewerb, in dem sich Luca mit einer 6,5 direkt die erste Schleife für unseren Verein und landete auf dem 4. Platz. Dann stand die Dressur an. Anne und Shaolin erhielten ein 5,8, Luca eine 6,4. Lea erhielt ebenfalls solide Wertnoten. Leider reicht es aber noch nicht für eine Platzierung. Damit waren die Dressuren geschafft. Nun ging es für Anne und Shaolin noch weiter. Im Springreiterwettbewerb erritten die beiden den 3. Platz mit einer Note von 6,8. Im Springen lief es nicht ganz so rund und eine Platzierung blieb aus. Alles in allem war es ein schöner Turniertag und Demmin steht in Zukunft sicher wieder auf unserem Turnierplan.

Landesmeisterschaften 2016 auf dem Landgestüt Redefin

09. - 10.07.2016 - Das vorerste letzte Turnier vor der Sommerpause sind die Landesmeisterschaften in Redefin. Vor der beeindruckenden Kulisse des Landgestüts gingen Emma und Sam in zwei A-Springen an den Start. Das erste Springen verlief leider erfolglos, da sich Pferd und Reiter sehr von der Kulisse beeindrucken ließen und die Wertnote daher nicht für eine Platzierung ausreichte. Auch die zweite Prüfung verlief glücklos. Auf dem Konto sammelten sich 16,5 Fehlerpunkte. Kopf hoch ihr beiden. Ihr habt das toll gemacht. Nach ein paar erholsamen Sommerwochen könnt ihr wieder angreifen.

Ein weiteres Turnierwochenende in Dersekow

01. - 03.07.2016 - Der nächste Turnierstopp führt Emma und ihre Samhain nach Dersekow, wo sie zunächst eine solide Runde im A-Punktespringen ablieferten. Kurz darauf ging es weiter mit einer Dressurprüfung der Klasse, in der das Paar eine Wertnote von 6,5 erhielt. Damit reichte es leider nicht für eine Platzierung. Beim letzten Springen des Wochenendes erhielten die beiden in der Stil-Wertung eine Endnote von 6,3. So ging das Wochenende zwar zufriedenstellend aber ohnen Schleife für die beiden aus.

Dressurerfolg in Teschow

26.06.2016 - Der Turniertag in Teschow begann für Emma und Sam regnerisch. Die beiden haben sich davon aber nicht aus der Ruhe bringen lassen und begannen die Teilprüfung Dressur mit einer Wertnote von 7,2 und erritten damit den 1. Platz. Im anschließenden Springen gab es durch einen Abwurf eine Endnote von 6,3. Die Geländeprüfung konnte das Paar leider nicht beenden. Dennoch hat sich der Tag durch die starke Dressur gelohnt. Wir drücken euch beiden weiterhin die Daumen und sind uns sicher, dass es beim nächsten Mal wieder besser läuft.

Pack an, mach mit: Wir sind wieder dabei

11.06.2016 - Was für ein Glück: Wir haben es erneut drauf ankommen lassen und uns mit einem weiteren Projekt bei der Aktion Pack an, mach mit der FN beworben. Wir freuen uns sehr, denn wir haben den Zuschuss erneut erhalten und können die 500€ einsetzen, um unseren Reitplatz zu drainieren. Viele fleißige Helfer haben sich an dem Arbeitseinsatz beteiligt und so konnten wir unser Projekt wahr werden lassen. Eigentlich freut man sich ja nicht über Schmuddelwetter aber ein bisschen fiebern wir nun doch den nächsten Regentagen entgegen, um unser Werk auszuprobieren und endlich trockenen Fußes weitertrainieren zu können. Vielen, vielen lieben Dank an alle, die uns dabei unterstützt haben. Wir sind froh, so tolle Ehrenamtler, Eltern und Mitglieder zu haben, die alle dazu beitragen unseren Sport ein kleines bisschen besser zu machen.

Vom Norden in den Süden der Republik - Die goldene Schärpe, Kreuth (BAY)

02.-05.06.2016 - So weit ist wohl noch kein Reiter unseres Vereins zu einem Turnier gefahren aber die Gelegenheit bei der Goldenen Schärpe mitzueiten gibt es nicht so oft. Emma ist als Teil des Teams MV zusammen mit den anderen Teamreitern nach Bayern gereist und hat mit unserer selbst gezogenen Stute an der Vielseitigkeit der Klasse E teilgenommen. Neben den Komponenten der Dressur, des Geländes und des Springens, musste auch ein 2000m-Lauf und eine Theorieprüfung sowie das Vormustern absolviert werden. Das intensive Dressurtraining im Vorfeld hat sich ausgezahlt und die beiden erhielten für ihre Leistung eine Note von 6,5. Nach einem Ergebnis von 9.5 in der Theorie, erhielten Emma und Sam eine 7,1 für ihren Geländeritt. Das Vormustern des Paares wurde mit einer 8,5 belohnt. Im Springen gab es für die Vorstellung eine 7,7. Außerdem wurde Emma für das Herausbringen ihres Pferdes in der 2. Abteilung der Dressur belohnt. Emma konnte sich im Mittelfeld des Gesamtklassements platzieren und erreicht den 20. Platz mit 110,3 Punkten. Das Team MV konnte mit seiner Gesamtleistung mehr als zufrieden sein und wurde mit dem 2. Platz aller teilnehmenden Bundesländer belohnt. Ein großartiges Ergebnis. 

Copyright: Fotoagentur Dill
Copyright: Fotoagentur Dill

Einer unserer Turnierlieblinge: Kreutzmannshagen

21.05.2016 - Ein kleines aber dafür immer wieder schönes Turnier stand heute für unseren Verein auf dem Programm. Es ging für Luca, Barbara und Anne mit Little John und Shaolin nach Griebenow. Der Tag begann früh und Shaolin hatte heute morgen direkt eine Überraschung: Ein Schimmelschecke mit grünen Flecken. Nach dem Schrubben ging es dann auf den Hänger und ab zum Turnier, wo der Tag mit einem Reiterwettbewerb für Luca begann. Der war aber wohl noch nicht ganz wach und so erhielt er mit Little John eine Wertnote von 6,0. In der darauf folgenden E-Dressur lief es dann schon besser und Luca konnte sich durch korrektes Reiten der Hufschlagfiguren und Übergänge eine 6,3 sichern. Auch Barbara ritt diese Aufgabe und erhielt für ihren Ritt mit Little John eine 6,5. Anne hatte ebenfalls eine E-Dressur mit Shaolin genannt. Die beiden erhielten eine Wertnote von 5,8. Nachdem wir den Pferden dann eine Mittagspause gegönnt haben, ging es mit dem Geschicklichkeitsreiten weiter, an dem Barbara und Anne teilnahmen. Barbara verschenkte leider wertvolle Sekunden bei einer verpatzten Aufgabe. Bei Anne und Shaolin lief es dafür aber rund und die beiden kamen mit einer flotten Zeit ins Ziel, die sie auf den 3. Platz brachte. Anschließend stand noch ein kleines E-Springen für Anne und Shaolin auf dem Programm. Mit einer fehlerfreien Runde gab es die nächste Schleife für das Paar, die beiden erritten den 5. Platz.

Umfangreiches Turnierwochenende in Elmenhorst

14.-15.05.2016 - Dieses Mal gab es keine weite Anreise, denn Emma hat das Turnier in Elmenhorst genannt. Vor der eigenen Haustür bestritt Emma ein A-Dressur. Leider musste dieser Ritt aufgrund von wetterkapriolen unbewertet bleiben. Im A**-Springen lief es dafür besser und die beiden ritten mit einer fehlerfreien Runde durchs Ziel. Auch eine Stilspringprüfung der Klasse A* lief zufriedenstellend und die beiden erhileten eine Wertnote von 6,8 und auch in einer Punktespringprüfung konnten sich die beiden im guten Mittelfeld platzieren. Ein Highlight für die beiden war aber sicher das Flutlichtspringen, für das Elmenhorst bekannt ist. Trotz der ungewohnten Situation ritten die beiden ihre Runde sicher nach Hause. Neben ihren zahlreichen Starts mit Samhain, hatte Emma ein weiteres Pferd an den Start gebracht: Unser neues Schulpferd Ronja. In einem Stilspringen der Klasse E erhileten die beiden eine 6,5, Im Standard-Springen hatten sie leider etwas Pech und mussten einige Abwürfe auf ihrem Konto verbuchen.

Nächster Turnierstopp: Wöpkendorf

07.-08.05.2016 - Ein weiteres Turnier für Emma und ihre Sam stand an und es ging für die beiden nach Wöpkendorf. Hier gingen beide unter anderem in einer Zwei-PhasenSpringprüfung der Klasse A** an den Start. Nach einigen ersten Gehversuchen in dieser Klasse am Ende der vergangen Turniersaison, ist das Paar in diesem Jahr in dieser Klasse öfter unterwegs. Leider hat es in dieser Prüfung nicht für einen der vorderen Plätze gereicht, da in der ersten Phase eine Stange fiel. Auch in der A-Dressur lief es nicht wie gewohnt und die beiden belegten den 10. Platz mit einer Wertnote von 6,0.

Auf nach Hamburg zur Hansepferd

23.04.2016 - Nach zwei Jahren Wartezeit war es endlich wieder soweit: Die Hansepferd in Hamburg fand wieder statt. Das wollten wir uns nicht entgehen lassen und so haben wir eine Messefahrt organisiert und uns auf den Weg gemacht. Insgesamt 21 Mann waren wir. Natürlich wurde geshoppt, was das Zeug hält aber wir waren auch wegen der Gala-Show da, die ein echtes Highlight war. Tolle Programmpunkte mit wunderschönen Schaubildern sorgten für einen Abend, den wir noch lange in Erinnerung behalten werden. Dafür hat sich der weite Weg wirklich gelohnt.

Vielseitig unterwegs in Valluhn

16.-17.04.2016 - Weiter geht die Buschsaison für Emma mit ihrer Sam. Die zwei haben sich auf den Weg nach Valluhn gemacht, um dort in einer weiteren Vielseitigkeitsprüfung in der Klasse E zu starten. Nach der Dressur, dem Springen und dem Geländekurs ritten die zwei ein Ergebnis von 51 Strafpunkten nach Hause und sicherten sich damit den 8. Platz.

Ausflug zum Abzeichenlehrgang

08.04.2016 - Emma und Barbara haben sich in den Osterferien Zeit genommen und sich auf den Weg nach Sauzin auf der Sonneninsel Usedom gemacht, um dort einen Abzeichenlehrgang zu besuchen. Nach einer trainingsintensiven Vorbereitung stand für die beiden die Prüfung an. Emma nahm mit Sam das RA 4 in Angriff, während Barbara die Prüfung zum RA 5 absolvierte. Beide haben das hervorragend gemacht und das Abzeichen in der gewünschten Klasse erhalten. Wir gratulieren euch ihr beiden.

Ab in den Busch

28.03.2016 - Emma nimmt mit Sam dieses Jahr weiterhin die Vielseitigkeit ins Visier und war in Sauzin im Busch unterwegs. In einer Vielseitigkeitsprüfung der Klasse E konnten sich die beiden in der Stilwertung mit einer Note von 7,8 den 5. Platz sichern. Wir freuen uns über diese tolle Platzierung und gratulieren den zweien.

Oster-Flohmarkt im Sonnenschein

26.03.2016 - Statt Eiersuche, konnte in diesem Jahr auf unserem Oster-Flohmarkt gestöbert werden. Unsere Mitglieder haben zu Hause aussortiert und dabei allerhand Dinge gefunden, die zu klein geworden sind. Von Zubehör für Pferd und Reiter bis hin zu Sachen für Kleinkinder war so einiges dabei. Und während die Eltern gestöbert haben, konnten die Kinder auf Colleen und Dorina beim Ponyführen ihre Runden drehen oder sich auf dem Spielplatz austoben. Außerdem haben wir mit unserem Kaffee- und Kuchenverkauf ebenfalls unsere Vereinskasse aufgebessert, denn der nächste Vereinsausflug steht bereits kurz bevor.

Hallen-Landesmeisterschaften in der Vielseitigkeit

05.03.2016 - Für Emma und Samhain ist die Turniersaison bereits in vollem Gange und so starteten die beiden am Wochenende in Sanitz bei den Hallen-Landesmeitserschaften der Vielseitigkeit. Die Dressur verlief nicht ganz nach den Hoffnungen der beiden und so reichte es am Ende nur zu einer 5,3. Im Springen lief es dann besser. Eine fehlerfreie Runde in 43,90 Sekunden war das Ergebnis. Dafür gab es den 7. Platz. Im Gesamtklassement der Kombinierten Prüfung der Klasse E bedeutete das für die beiden 10. Platz.

Vereinsversammlung des Darßer RV

27.02.2016 - Am Samstag fand unsere Vereinsversammlung statt und wir haben gemeinsam bei Kaffee und Kuchen gemütlich nochmal über das vergangene Jahr gesprochen aber auch viele Pläne für dieses Jahr geschmiedet. Hier geht's zu unserem Arbeitsplan. Außerdem hat der Darßer Reitverein ab sofort ein Jugendteam, dass sich schon jetzt auf viele schöne Stunden bei Vereinsfahrten, Turnieren, etc. freut.

Beginn der Turniersaison 2016

27.02.2016 - Das erste Turnier dieses Jahres bestritten Emma und ihre Samhain heute in Ahlbeck auf der Insel Usedom. Zunächst war ein E-Springen dran, in dem die beiden eine Stilnote von 6,6 erhielten und damit den 9. Platz erritten. Anschließend ging es mit einem Stilspringen der Klasse A weiter, in dem Emma eine Grundnote von 7,1 erhielt, durch einen Abwurf aber bei einer Endnote von 6,6 landete. Damit reichte es leider nicht für eine Platzierung aber wir sind uns sicher, dass sich die beiden für 2016 erst warmlaufen und auf den nächsten Turnieren an die Erfolge vom vergangenen Jahr anknüpfen können.

Der Start ins Vereinsjahr

20.02.2016 - Traditionell im Februar findet unsere Mitgliedervollversammlung in unserem Vereinszimmer auf dem Reiterhof Gränert statt. Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen, tolle neue Ideen und die Planung eines aufregenden Vereinsjahres. Bereits jetzt kann verraten werden: Es gibt tolle Neuigkeiten und einige Überraschungen. Um 15 Uhr geht's los.